Schüler- und Behindertenfahrten


Schüler- und Behindertenfahrten

Schüler- und Behindertenfahrten finden in der Regel als Serienfahrten statt und werden durch einen Kostenträger bezahlt. Dieser verlangt normalerweise mehrere Kostenvoranschläge von unterschiedlichen Fahrdienst.

Wie auf kaum einem anderen Gebiet ist hier Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit entscheidend. Um sicherzustellen, dass wir zu Ihrer Zufriedenheit arbeiten können, gilt es viele Details zu besprechen. Das geht am einfachst telefonisch.

Halten Sie dazu, wenn möglich, folgende Informationen bereit:

→ Arbeitstage

→ Arbeitszeiten (Beginn und Ende)

→ Wohn- und Arbeitsadresse

→ besondere Ansprüche an den Fahrdienst (Rollstuhlfahrer, Begleitperson, medizinische Betreunung,...)

DIESE WEBSEITE WURDE MIT ERSTELLT